Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Erst Buch lesen, dann Hörbuch oder andersherum?

Wenn Sie noch neu im Bereich der Hörbücher sind, finden Sie hier alle wichtigen Informationen! Viele neue Hörer fragen sich, ob Sie zunächst das Originalbuch lesen sollten, oder ob die Reihenfolge unwichtig ist. Letztendlich lautet die Antwort, dass es ganz auf Ihren persönlichen Geschmack ankommt. Wir empfehlen allerdings, je nach Ihrer Vorliebe den Schwerpunkt auf eine Variante zu legen. Zum Beispiel mögen viele Menschen erst das Buch lesen, bevor sie den dazugehörigen Film schauen. Das kann bei Hörbüchern ähnlich sein, denn bei einer vorgelesenen Geschichte funktioniert Ihre Fantasie auf eine andere Art. Hier erfahren Sie mehr!

Bücher und Hörbücher im Vergleich

Erst Buch lesen, dann Hörbuch oder andersherum?Wenn Sie schon ein wenig Erfahrung mit Büchern und Hörbüchern lesen, haben Sie vermutlich Ihre eigene Präferenz. Sollten Sie aber bisher eines der beiden Medien oder gar beide ein wenig vernachlässigt haben, ist es sinnvoll, mit einer guten Vorstellung an das Thema heranzugehen. Genauso wie es schlechte Bücher gibt, kann es auch sein, dass der Vorleser im Hörbuch Ihnen einfach nicht besonders gut gefällt.

» Mehr Informationen

Aber prinzipiell haben beide Varianten ihre jeweiligen Vorteile, die Sie hier im Vergleich sehen:

Hörbücher Bücher
Fantasie Eine gut vorgetragene Geschichte kann die Fantasie anregen Beim Lesen hingegen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt und es gibt keine Vorgaben wie Musik
Rhythmus Besser planbar, da Sie die Länge von Anfang an kennen Je nach Ihrem Lesetempo sind Sie beim Lesen schneller als beim Zuhören
Sinneserlebnis Der Hörsinn wird angesprochen Bücher sind nicht nur visuell, sondern auch haptisch und können sogar sehr gut riechen
Handlichkeit Digitale Hörbücher nehmen gar keinen Platz weg und Sie brauchen nur Kopfhörer und ein Wiedergabegerät Nicht immer praktisch und teilweise sehr schwer; nehmen Platz im Bücherregal weg
Einsatz Auch ohne Hände oder mit geschlossenen Augen genießbar; ideal für lange Fahrten und Reisen geeignet Sie brauchen Licht und müssen das Buch festhalten. Dafür können Sie es aber auch ohne Strom nutzen und brauchen keine Technik
Künstlerischer Wert Gut vorgetragene Hörbücher stellen eine richtige Kunst dar und bieten Ihnen somit einen Mehrwert zur Geschichte Schön gebundene oder illustrierte Bücher sind ebenfalls eine Kunstform

Vorteile daran, das Hörbuch zuerst zu hören

Wenn Sie zuerst ein Hörbuch hören, haben Sie bereits eine sehr gute Vorstellung der Geschichte. Jedes Mal, wenn Sie das Hörbuch anhören, werden Sie aufgrund der Stimme und der Hintergrundgeschichte die gleichen Bilder vor Augen haben. Somit handelt es sich um vertrautes Terrain und das Vorgehen ähnelt beinahe dem Filmeschauen. Außerdem haben Hörbücher häufiger eine niedrigere Schwelle als Bücher. Denn Sie müssen sich nicht extra Zeit zum Hören schaffen, sondern können „tote“ Zeit, zum Beispiel Wartezeit oder Reisezeit, nutzen, um endlich das gewünschte Buch in Audio-Form zu genießen. Da wir alle unser Smartphone jederzeit zur Hand haben, können Sie auch gut in spontanen Situationen das Hörbuch weiterhören, und müssen nicht daran denken, das Buch mitzunehmen. Wenn Sie das Hörbuch schon kennen, können Sie dennoch das dazugehörige Buch lesen. Dieses ist häufig noch etwas ausführlicher und regt die Fantasie auf eine andere Art an. Außerdem können Sie durch die Seiten blättern, schmökern und werden dabei immer wieder die Stimme des Vorlesers im Kopf haben, was schöne Erinnerungen bringt.

» Mehr Informationen

Dies sind die Vorteile an einem Hörbuch noch einmal in der Übersicht:

  • platzsparend
  • praktisch
  • regt die Fantasie an
  • niedrigere Hemmschwelle als bei Büchern
  • Sie brauchen Strom und ein Endgerät
  • der Vorleser gibt mit seiner Dramaturgie schon viel vor

Vorteile daran, zuerst das Buch zu lesen

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die immer erst da Buch lesen, bevor sie sich einen Film oder eine Serie dazu anschauen, sollten Sie auch in diesem Fall dem Buch den Vorrang geben. Denn beim Hörbuch handelt es sich um eine Interpretation der Geschichte, die letztendlich Ihre eigene Fantasie ein wenig beschränken kann. Denn der Vorleser gibt anhand seiner Intonation viele Dinge schon vor, die beim reinen Lesen in Ihrem Kopf vielleicht ganz anders aussahen. Indem Sie sich erst mit der Geschichte vertraut machen und sich die verrücktesten Szenarien vorstellen, die vielleicht zum Teil auch Situationen gleichen, die Sie schon kennen, können Sie danach die Interpretation genießen. Zugleich werden Sie das Hörbuch als das sehen, was es letztendlich ist: eine einzige Interpretation einer Geschichte, die sich in viele Wege entwickeln kann.

» Mehr Informationen

Indem Sie mehrere Bücher anschaffen, können Sie auf einen Blick Ihre Geschichtensammlung bewundern. Die Bücher machen sich zudem als Dekoration in Ihrer Wohnung sehr gut. Sie lassen sich leichter verleihen als ein Hörbuch, das oft digital mit Ihrem Account verknüpft ist. Außerdem können Sie das Buch auch dann lesen, wenn Sie gerade kein Endgerät zur Verfügung haben. Sie brauchen nur ein wenig Licht. Viele Menschen mögen es auch, sich in ihrem Buch Notizen zu machen, Eselsohren zu knicken und anderweitig Tuchfühlung mit der Geschichte aufzunehmen.

Tipp: Wenn Sie nicht so viel Platz haben, aber monatlich mehrere Bücher konsumieren, empfehlen wir eine Mitgliedschaft in einer Bücherei. Sie können auch ausprobieren, ob E-Books Ihnen gefallen.

Das passende Hörbuch finden

Wenn Sie Hörbüchern eine Chance geben möchten, sollten Sie ein wenig auf unserer Seite stöbern. Wir stellen Ihnen zahlreiche verschiedene Genres und sogar Bücher auf verschiedenen Sprachen vor. Schauen Sie unter anderem bei diesen Filtern vorbei:

Neben dem Genre können Sie auch nach Sprache, nach Verlag oder nach Bestsellern suchen. Indem Sie die Empfehlungen anderer Kunden lesen, sehen Sie direkt, welche Schauspieler die schönsten Stimmen haben oder besonders atmosphärisch vorlesen können. viele Menschen mögen es, immer wieder Geschichten vom gleichen Vorleser zu hören, denn so fühlen sie sich ein wenig wie zuhause.

Unser Fazit: Lernen Sie Ihren eigenen Geschmack kennen

Wir hoffen, dass diese Gegenüberstellung Ihnen dabei geholfen hat, sich zwischen Buch und Hörbuch zu entscheiden und zu wissen, mit welcher Art von Geschichte Sie beginnen. Darüber hinaus sollten Sie einfach ein wenig experimentieren, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt. Viele Menschen mögen eine Kombination, bei der sie zum Beispiel Hörbücher für lange Reisen reservieren und auf dem Nachttisch daheim ihre liebsten klassischen Bücher liegen haben. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen