Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schnelle Helfer gegen die Langeweile

Schnelle Helfer gegen die LangeweilePlötzlich passiert es: Es wird Ihnen klar, dass Sie Langeweile bekommen. Und diese Langeweile will einfach nicht aufhören. Sie wird schlimmer und schlimmer. Bei einem Blick auf die Uhr wird Ihnen bewusst, dass es den gesamten Tag über so weitergehen könnte. Es wird Zeit, diese Langeweile zu beheben. Hörbücher, Bücher und Podcasts sind drei Optionen, die sich als schnelle Helfer gegen Langeweile anbieten. Wieso ausgerechnet zu diesen Medien gegriffen werden sollte und welches Medium am besten zu Ihnen passt, erfahren Sie in den folgenden Absätzen.

Warum nicht einfach zum Film oder Videospiel greifen?

Schnelle Helfer gegen die LangeweileJedem das seine: Filme und Videospiele sind insbesondere aufgrund des technologischen Fortschritts aufregender geworden. Sie lassen sich in dem eigenen smarten Zuhause mit Soundanlagen, Netzwerken und Receivern verknüpfen, wodurch eine enorme Qualität bei den Unterhaltungsmedien erreicht wird. Aber wenn wir uns den Fernseh-, Film- und Videospiel-Konsum ansehen, dann stellen wir fest, dass dieser so etabliert ist, dass er nicht wirklich eine Abwechslung darstellt. Zudem wirken die Bestrahlung und die Aufregung alles andere als beruhigend.

» Mehr Informationen

Unser Alltag ist tendenziell so oder so stressig genug, woran die Digitalisierung ihren Anteil hat. Wieso also nicht die Phase der Langeweile gezielt für eine erdende, ruhige und vielleicht sogar bildende Aktivität nutzen? An dieser Stelle setzen die Bücher, Hörbücher und Podcasts als ideale schnelle Helfer gegen die Langeweile an!

Vor- und Nachteile von Hörbüchern

  • für alle Altersgruppen geeignet
  • wirken entspannender und beruhigender als andere Medien
  • bieten eine schnelle Hilfe bei Langeweile an
  • Verschiedene Ziele sind förderbar: Bildung, Kreativität, Fantasie etc.
  • bedürfen einer grundlegenden Offenheit und Geduld

Zum Nachteil muss gesagt werden, dass es in der Natur der Bücher, Hörbücher und Podcasts liegt, den meisten Konsumenten am Anfang Offenheit und Geduld abzuverlangen. Wer bisher selten gelesen oder Hörbücher sowie Podcasts gehört hat, wird sich auf diese Form der Unterhaltung umstellen müssen – weg vom aufregenden und multimedialen Heimkino- oder Gaming-Erlebnis. Der Mehrwert einer solchen Umgewöhnung wird sich aber bezahlt machen. Denn Bücher, Hörbücher und Podcasts haben einen informativen, bildenden und unterhaltsamen Wert!

Hörbuch, Buch oder Podcast – was ist besser?

Welches dieser drei Medien besser ist, ist eine Frage der eigenen Ziele und Präferenzen. Damit Ihnen die Entscheidung für eines der Medien leichter fällt, klärt Sie die folgende Tabelle über die grundlegenden Merkmale der Medien auf:

» Mehr Informationen
Medium Zentrale Eigenschaften Optimal geeignet für…
Hörbuch
  • Text wird vorgelesen, was die Entspannung fördert
  • sowohl Unterhaltungs- als auch Bildungsliteratur
  • resultieren aus Büchern und stellen somit eine hochqualitative Informationsquelle dar
  • bedürfen eines Wiedergabegeräts
  • können in Verbindung mit einer Soundanlage wiedergegeben werden, sodass ein hoher Unterhaltungsfaktor gegeben ist
Personen, die Schwierigkeiten beim Lesen haben oder nicht lesen möchten und sich hochwertig informieren möchten
Buch
  • müssen selbst gelesen werden, was mit kognitiver Beanspruchung einhergeht
  • lassen sich in der Regel nicht so einfach und schnell studieren wie die Hörbücher
  • größeres Angebot an Werken als bei Hörbüchern
für Personen, die hauptsächlich einen Bildungsanspruch haben und viel zwischen den Inhalten hin und her blättern möchten
Podcast
  • werden von Profis und Privatpersonen aufgenommen
  • sowohl wissenschaftliche als auch lockere Informationsquellen vorhanden; lockere Informationsquellen dominieren im Angebot
  • häufig im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung sehr geeignet
  • Text wird wiedergegeben, wobei die Qualität häufig geringer als bei den professionellen Hörbüchern ausfällt
für Personen, die sich locker informieren möchten und geringere Ansprüche an den Inhalt haben

Alles in allem sind es die Hörbücher, die einen optimalen Mix aus den drei Medien gewinnen. Sie genügen hohen Ansprüchen, sind aber ebenso in lockerer Tonalität und als Unterhaltungsmedien vorhanden. Da aufgrund der Wiedergabe und des Vorlesens die eigenen kognitiven Ressourcen geschont werden, sind Hörbücher eine in vielerlei Hinsicht dankbare Informationsquelle. Sie machen Bildung jeder Personengruppe auf komfortablem Wege zugänglich.

Mit Hörbüchern seine Ziele einfach und effektiv fördern

Wer es zuvor noch nicht gemacht hat, der soll nun die ultimative – wenn auch kleine – Anleitung bekommen: Wie erreiche ich mit dem Hörbuch meine Ziele?

» Mehr Informationen

Zunächst ist es dafür notwendig, ein Ziel zu definieren:

  • Möchte ich mich weiterbilden?
  • Will ich mich einfach entspannen?
  • Soll mich das Hörbuch unterhalten und meine Fantasie anregen?
  • Möchte ich andere Kulturen kennenlernen?
  • Ist es mein Ziel, mich persönlich weiterzuentwickeln?

Unser Portal bietet diesbezüglich bereits eine gute Übersicht in den verschiedenen Kategorien. Demnach können die Bibel Hörbücher dazu beitragen, die Persönlichkeit und die Achtsamkeit zu schärfen. Denn nicht alles, was den Stempel „Bibel“ trägt, kann auf Religion reduziert werden. Zudem ist es hilfreich, zwischen den Angeboten der verschiedenen Hörbücher zu stöbern. Auf der Startseite findet sich beispielsweise der BestsellerDarm mit Charme“, der auf eine sympathische Weise allgemeinbildenden Zwecken im Bereich der Medizin dienen kann. Kurzum: Die Infos zu jedem Hörbuch ermöglichen es, das Hörbuch selbst inhaltlich an die eigenen Ziele und Ansprüche anzupassen.

Tipp: Die Links, die auf unserem Portal vorhanden sind, führen zu verschiedenen Shops, in denen sich qualitätsgeprüfte Hörbücher seriös und sicher kaufen lassen. Zudem ist es in den Shops möglich, sich näher umzusehen und über Suchfunktionen gezielt weitere Bücher zu suchen. Dementsprechend finden Sie, von uns ausgehend, eine Reihe an weiteren Angeboten aus dem Bereich der Hörbücher.

Sich überwinden und das erste Mal Hörbücher hören

Wem es etwas Neues ist, sich ein Hörbuch anzuhören und sich dadurch weiterzubilden oder zu entspannen, der wird sich möglicherweise überwinden müssen. Anstatt der Gewohnheit, den Fernseher anzumachen, nun einer neuen Gewohnheit oder Aktivität nachzugehen, wird selbst in Zeiten der Langeweile nicht automatisiert und einfach sein. Damit diese Umstellung gelingt, gibt es einige Tipps zum Hörbuch hören.

» Mehr Informationen
  • Atmosphäre schaffen! Wer es sich gemütlich macht, wird eher Lust haben, sich auf das bequeme Sofa zu setzen oder mit Notizen am Schreibtisch bei einem warmen Tee dem Hörbuch zu lauschen.
  • Störfaktoren beseitigen! Stellen Sie sicher, dass es in Ihrer unmittelbaren Umgebung keine störenden Faktoren gibt. Nehmen Sie sich nach Möglichkeit allein oder mit einer anderen interessierten Person eine Stunde Auszeit für das Hörbuch hören.
  • Mehrwert vor Augen führen! Erstellen Sie sich eine Liste zur Visualisierung dessen, welche Vorteile Ihnen das Hörbuch hören und die Bildung auf diesem Wege im Vergleich zu anderer Unterhaltung bieten.

Sind Sie überzeugt? Dann nichts wie los: Ihre schnellen und Mehrwert bietenden Helfer gegen die Langeweile warten auf Sie!

Bildnachweise: Adobe Stock / contrastwerkstatt, Amazon / J.K. Rowling (Autor), Rufus Beck (Erzähler), Pottermore Publishing (Verlag)

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schnelle Helfer gegen die Langeweile
Loading...

Kommentar veröffentlichen