Ostwind: Aufbruch nach Ora: Hörbuch-Kritik & kostenloser Download Test

Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch nach Ora

Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch nach Ora

Unsere Einschätzung

Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch nach Ora Test

<a href="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/der-hoerverlag/ostwind-aufbruch-nach-ora/"><img src="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/wp-content/uploads/awards/309.png" alt="Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch nach Ora" /></a>

Einschätzung
Story
Sprecher

Vorteile

  • zählt zu den beliebtesten Hörbüchern in der Jugendliteratur
  • gute sprachliche Umsetzung

Nachteile

  • vorige Bände sollten vorher gehört oder gelesen werden

Technische Daten

MarkeDer Hörverlag
ModellOstwind: Aufbruch nach Ora
Aktueller Preisca. 11 Euro
TitelOstwind: Aufbruch nach Ora
AutorLea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn
SprecherAnja Stadlober
Spieldauer319 Minuten (5 Stunden und 19 Minuten)
VerlagDer Hörverlag

„Ostwind: Aufbruch nach Ora“ ist die Vertonung des dritten Bandes der beliebten Serie rund um das Pferd Ostwind sowie Mika. Die Bücher rund um Ostwind sind zu beliebten Jugendbüchern geworden und begeistern nicht nur Mädchen, die eine unbändige Liebe zu Pferden haben. Die spannenden Geschichten sind eine gute Unterhaltung für Groß und Klein.

Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch n... bei Amazon

  • Der Hörverlag Ostwind: Aufbru... jetzt bei Amazon.de bestellen
11,49 €

„Ostwind: Aufbruch nach Ora“: Das Hörbuch – Darum geht es

Lange wurde mitgefiebert, ob Mika denn nun bei Ostwind bleiben kann und endlich scheint sie am Ziel ihrer Träume zu sein. Mika ist in Kaltenbach gut angekommen und das Therapiezentrum hat sich endlich einen Namen gemacht. Inzwischen kommen die Besucher für das Therapiezentrum auch aus der Ferne, denn der Ruf könnte besser nicht sein.

In dem Hörbuch tauchen viele bekannte Figuren auf. Wer bereits mit angehört hat, wie Mika Kaltenbach gerettet hat, der freut sich hier auf ein „Wiedersehen“. Inzwischen läuft Kaltenbach also gut aber Mika scheint dennoch nicht ganz glücklich zu sein. Während es alle um sie herum kaum erwarten können, bis die Stute 34 ihr Fohlen von Ostwind bekommt, fühlt sich Mika unverstanden. Dann ist es endlich soweit. 34 hat ihre Niederkunft. An diesem Tag scheint es der Himmel jedoch nicht gut mit Kaltenbach zu meinen, denn ein Gewitter zieht ein schreckliches Ereignis nach sich.

Mika hat keine andere Wahl. Sie muss sich ihrem Schicksal stellen. Dieses zieht vor allem Traurigkeit nach sich und mehr als einmal scheint es, als würden eigentlich feste Freundschaften an den Ereignissen zerbrechen. Kann Mika es schaffen, nicht nur sich selbst sondern auch die heile Welt auf Kaltenbach zu retten? Findet sie einen Weg, ihre eigenen Probleme in den Griff zu bekommen? Und was hat es mit Ostwinds Herkunft auf sich? Die Story ist eine sehr gelungene Fortsetzung und erhält 4.5 von 5 Punkten.

Das Hörspiel – vom Genre bis zum Sprecher

Das Hörbuch „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ ist die Vertonung des Romans von Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn. Das Hörspiel lässt sich gut in das Genre „Jugend und Spannung“ einordnen. Zwar handelt es sich hier um eine Geschichte mit Pferden und Freundschaften. Durch relativ viele traurige und auch spannende Stellen ist es aber eher für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Anja Stadlober als Sprecherin ist keine Unbekannte. Tatsächlich hat sie in der Serie „Schloss Einstein“ bereits Fernseherfahrung sammeln können und arbeitet bereits seit ihrer Kindheit als Synchronsprecherin. Dass dies gut ankommt, wird in der Kritik zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ deutlich. Die Hörer weisen mehr als einmal darauf hin, dass das Hörbuch „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ in der Vertonung sehr gut umgesetzt ist. Anja Stadlober verleiht den Figuren eine besondere Tiefe. In der Kritik zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ wird sie als Sprecherin mehrfach gelobt. Für den Sprecher vergeben wir 4 von 5 Punkten.

Ostwind: Aufbruch nach Ora – Ins Hörbuch kostenlos reinhören – die Hörprobe

Nutzen Sie auf jeden Fall die Gelegenheit, in Hörbücher kostenlos reinhören zu können. Gerade bei der Suche nach einer Geschichte für Kinder ist es wichtig, dass der Stil Ihren Vorstellungen entspricht, bevor Sie die CD kaufen oder mit einem Hörbuch Download die mp3 herunterladen. Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen Sie Auszüge aus Hörbücher kostenlos anhören können, beispielsweise bei Thalia oder auch bei Amazon. Mit der Hörprobe bekommen Sie ein Gefühl für die Umsetzung. „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ wird in der Buchkritik als besonders spannend bezeichnet. Es wurde erst als Buch veröffentlicht und anschließend vertont. Über die Hörprobe können Sie einen ersten Eindruck von der Vertonung bekommen.

Tipp! Macht die Hörprobe Ihnen Spaß, dann können Sie das Hörbuch „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ natürlich kaufen. Hier bietet sich der Hörbuch Download an. Der Hörbuch Download ist ein echter Klassiker geworden und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Datei auf Ihr Endgerät zu laden. Mit dem Hörbuch Download bekommen Sie also platzsparend Ostwind: Aufbruch nach Ora.

Ostwind: Aufbruch nach Ora: Kritik – was sagen die Stimmen zum Hörspiel?

Die Kritik zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ zeigt Ihnen, dass es sich hierbei um einen ernsthaften Teil der Serie handelt. Die meisten Stimmen zeigen, dass es sich hier um eine gelungene Fortsetzung handelt. Natürlich wird immer wieder deutlich, dass es sich um eine Fortsetzung mit teilweise traurigen Akzenten handelt. Die Kritik zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ zeigt aber auch, dass wichtige Themen, wie Freundschaft und Zusammengehörigkeit, hier angesprochen werden. Egal, ob Sie sich für das Buch, das eBook oder für das Hörspiel entscheiden – „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ wird für gute Unterhaltung sorgen.

Das Hörbuch komplett hören – schreiben Sie Ihre eigene Rezension zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“

Eine Rezension zu „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ hat immer natürlich die persönlichen Empfindungen des Schreibers als Grundlage. Vielleicht möchten auch Sie eine Einschätzung hinterlassen. Wenn Sie das Hörbuch, möglicherweise gemeinsam mit Ihrem Kind, gehört haben, dann können Sie eine Bewertung verfassen. Damit helfen Sie allen Menschen, die anhand der Rezensionen abschätzen möchten, ob es sich für sie lohnt, in das Hörspiel zu investieren.

Ostwind: Aufbruch nach Ora: Der Film

Wenn Ihre Kinder begeistert von dem Hörspiel sind, dann kommt sicher bald auch die Frage nach einem Film auf. Im Online Stream werden Sie schnell merken, dass es Ostwind durchaus als Film gibt. Der erste Band der Serie wurde im Jahr 2013 in die Kinos gebracht. Wenn Sie im Online-Stream schauen, achten Sie hier auf einen seriösen Anbieter, werden Sie wahrscheinlich auf diesen Film stoßen. Da der Film hervorragende Kritiken bekommen hat, lässt die Fortsetzung nicht lange auf sich warten. Im Jahr 2015 folgt die Vorstellung dem zweiten Teil. Allerdings handelt es sich hierbei noch nicht um die Umsetzung von „Ostwind: Aufbruch nach Ora“.

Hinweis! Bei „Ostwind: Aufbruch nach Ora“ handelt es sich um Band 3 der Serie. Eine weitere Fortsetzung gibt es bisher nicht. Die Reihe setzt sich aus den Hörspielen:

  • Ostwind – Zusammen sind wir frei,
  • Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach,
  • Ostwind – Aufbruch nach Ora

zusammen. Ob noch weitere Teile folgen werden, ist bisher nicht klar. Wir halten Sie aber gerne auf dem Laufenden.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Der Hörverlag Ostwind: Aufbruch nach Ora gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?