Der Herr der Ringe – Die zwei Türme: Hörbuch-Kritik & kostenloser Download Test

Der Hörverlag Der Herr der Ringe – Die zwei Türme

Der Hörverlag Der Herr der Ringe – Die zwei Türme

Unsere Einschätzung

Der Hörverlag Der Herr der Ringe – Die zwei Türme Test

<a href="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/der-hoerverlag/der-herr-der-ringe-die-zwei-tuerme/"><img src="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/wp-content/uploads/awards/556.png" alt="Der Hörverlag Der Herr der Ringe – Die zwei Türme" /></a>

Einschätzung
Story
Sprecher

Vorteile

  • spannend
  • ideal für Fantasy-Fans
  • es gibt ebenfalls die passende Verfilmung der Triologie

Nachteile

  • für ungeduldige Hörer sind einige Passagen eventuell zu langatmig

Technische Daten

MarkeDer Hörverlag
ModellDer Herr der Ringe – Die zwei Türme
Aktueller Preisca. 26 Euro
TitelDer Herr der Ringe – Die zwei Türme
AutorJ. R. R. Tolkien
SprecherGert Heidenreich
Spieldauer1.128 Minuten (18 Stunden und 48 Minuten)
Verlagder hörverlag

„Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ aus der Feder von J. R. R. Tolkien ist der zweite Band der beliebten Trilogie rund um die Geschichte von Frodo und seinen Gefährten, die sich auf den Weg gemacht haben, den mächtigen Ring in das Feindesland zu bringen, um ihn dort schließlich zu vernichten und Mittelerde so zu retten.

Der Hörverlag Der Herr der Ringe ... bei Amazon

  • Der Hörverlag Der Herr der Ri... jetzt bei Amazon.de bestellen
26,02 €

„Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“: Das Hörbuch – Darum geht es

Neun Gefährten haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht. Frodo in ihrer Mitte mit dem wertvollen Ring in seiner Hand, Aragorn und Legolas, Gimli und auch Gandalf – sie alle wurden zu seinem Schutz abbestellt und müssen sich nun trennen. Im ersten Band der Trilogie begann eine Reise, die so groß ist, dass Frodo es fast nicht zu fassen bekam. Doch nun ist es soweit. Der Bund besteht nicht mehr und die Gefährten müssen verschiedene Wege einschlagen, damit sie doch noch erfolgreich sein können.

Während sich Legolas, Gimli und Aragorn aufmachen, um Merry und Pippin zu finden und ihnen zur Seite zu stehen, begeben sich Frodo und Sam weiter auf den Weg zum Schicksalsberg. Der Ring hat eine Kraft, die sich immer mehr auszubreiten scheint. Auch wenn Frodo stärker ist, als er glaubt, so schwinden jedoch seine Kräfte immer mehr. Doch kann Sam ihn retten? Und dann ist da ja auch noch Gollum, der es gar nicht gerne sieht, dass sein Schatz ihm einfach genommen wurde. Nicht zu vergessen Saurons Kämpfer, die einen klaren Auftrag verfolgen und das ohne Rücksicht auf Verluste.

Im zweiten Hörspiel der Serie geht es spannend weiter. Die Gefährten mögen zwar getrennte Wege gehen, doch sie sind weiterhin miteinander verbunden. Auch hier zeigt der Autor seinen Sinn für das Detail, spielt mit den Figuren und auch mit dem Hörer. Dafür gibt es 4.5 von 5 Punkten.

Das Hörspiel – vom Genre bis zum Sprecher

Das Hörbuch „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ ist einer der echten Klassiker im Genre der Fantasy und auch beim Sprecher zeigt sich wieder einmal, dass der hörverlag durchaus eine sehr gute Wahl getroffen hat. Achim Höppner wird ersetzt durch Gert Heidenreich, der den Figuren aus J. R. R. Tolkiens Geschichte Leben einhaucht.

Der Wechsel von einem Sprecher bei der Vertonung von einem mehrteiligen Buch ist immer ein wenig schwierig. Die Hörer haben sich an den Sprecher gewöhnt und sich mit seiner Art der Interpretation arrangiert. Nachdem nun Gert Heidenreich die Nachfolge von dem verstorbenen A. Höppner angetreten ist, stellt sich die Frage, wie die Kritik zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ den Wechsel empfindet. Gert Heidenreich wird allgemein als ein sehr würdiger Nachfolger gesehen und erhält als Sprecher daher 5 von 5 Punkten.

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe – Die zwei Türme – Ins Hörbuch kostenlos reinhören – die Hörprobe

Würden Sie gerne einmal ins Hörbuch kostenlos reinhören, bevor Sie sich dafür entscheiden, einen Epos wie „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ als Hörspiel auf CD zu kaufen oder eine mp3 durch den Hörbuch Download zu erhalten? Dann nehmen Sie das Angebot der großen Anbieter, wie Thalia oder Amazon, doch ruhig an und nutzen Sie die Probe von dem Hörspiel, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird. Mit der Hörprobe bekommen Sie ein Gefühl für den neuen Sprecher und finden heraus, ob Ihnen diese Interpretation vom Buch auch wirklich gefällt. Bei der Buchkritik wird der zweite Band als „langatmig“, „berauschend“ und „faszinierend“ beschrieben. Nutzen Sie die Möglichkeit und schauen Sie mit der Hörprobe, wie Ihr erster Eindruck ist.

Ein Hinweis: Falls Ihnen die Hörprobe wirklich gut gefallen hat und Sie nun gerne das Hörbuch „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ ganz hören wollen, so nutzen Sie doch den Hörbuch Download. Der Hörbuch Download ermöglicht es Ihnen, die praktische Datei im mp3-Format zu nutzen. Das ist gerade bei einem so langen Hörspiel wie „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ eine sehr gute Lösung. Falls Sie den Hörbuch Download nicht nutzen wollen, können Sie das Hörbuch auch auf CD kaufen.

J. R. R. Tolkien: „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“-Kritik – was sagen die Stimmen zum Hörspiel?

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit vor dem Hörbuch Download und lesen Sie die Kritik zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“. Bei einem Klassiker wie diesem Buch haben Sie hier auf jeden Fall sehr viel zu lesen. Gerade in Bezug auf das Hörbuch ist jedoch vor allem die eine oder andere Rezension zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ besonders interessant. Die Stimmen machen deutlich, dass der Sprecher-Wechsel nicht als Nachteil anzusehen ist. Gert Heidenreich weiß die Geschichte sehr gut umzusetzen und punktet mit einer optimalen Art zu lesen. In der Kritik zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ lässt sich aber auch erkennen, dass ein Hörspiel von dieser Länge einige Strecken hat, die Geduld erfordern. Grundsätzlich wird dem Autor jedoch in den Rezensionen ein beeindruckendes Können bestätigt.

Das Hörbuch komplett hören – schreiben Sie Ihre eigene Rezension zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“

Wenn sie das Hörbuch komplett gehört haben oder vielleicht ein Fan von Büchern sind und das Ebook zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ gelesen haben, dann nehmen Sie sich gerne die Zeit und schreiben Sie eine Bewertung. Jede Meinung ist ein wichtiger Punkt und Ihre Rezension zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ kann für einen Interessenten möglicherweise den Ausschlag geben, sich für oder gegen das Hörspiel zu entscheiden.

Der Herr der Ringe – Die zwei Türme: Der Film

Im Jahr 2002 wurde der Film zu „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ in die Kinos gebracht und ist ein wichtiger Teil von diesem beeindruckenden Meisterwerk von Regisseur Peter Jackson. Im Online-Stream können Sie sich einen ersten Einblick verschaffen, wie das Buch oder auch das Hörbuch umgesetzt wurde. Wenn Sie im Online-Stream nach dem Film schauen, dann werden Sie auch sehen, dass alle anderen Teile ebenfalls verfilmt wurden.

Tipp! Sie möchten die Kritik zu den anderen Teilen ebenfalls gerne lesen? Dann schauen Sie ruhig auf unserer Seite nach, wir haben einen optimalen Überblick über die Vertonungen von dem Buch „Der Herr der Ringe“ für Sie zusammengestellt.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Der Hörverlag Der Herr der Ringe – Die zwei Türme gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?