Leberkäsjunkie: Hörbuch-Kritik & kostenloser Download Test

Der Audio Verlag Leberkäsjunkie

Der Audio Verlag Leberkäsjunkie

Unsere Einschätzung

Der Audio Verlag Leberkäsjunkie Test

<a href="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/der-audio-verlag/leberkaesjunkie/"><img src="https://www.xn--hrbcher-90a0d.org/wp-content/uploads/awards/304.png" alt="Der Audio Verlag Leberkäsjunkie" /></a>

Einschätzung
Story
Sprecher

Vorteile

  • perfekte Kombination aus Spaß, Spannung und Unterhaltung
  • in sich geschlossenes Hörbuch
  • Provinzkrimi

Nachteile

  • Spannungsbogen baut sich nicht wirklich auf

Technische Daten

MarkeDer Audio Verlag
ModellLeberkäsjunkie
Aktueller Preisca. 11 Euro
TitelLeberkäsjunkie
AutorRita Falk
SprecherChristian Tramitz
Spieldauer554 Minuten (9 Stunden und 14 Minuten)
VerlagDer Audio Verlag

„Leberkäsjunkie“ als Hörbuch ist die Vertonung von dem inzwischen siebten Fall des Eberhofer Franz. Der Polizist aus Niederkaltenkirchen steht auch hier wieder vor einer neuen Herausforderung. Damit ist allerdings nicht nur der mysteriöse Mordfall gemeint. Auch der Eberhofer Franz selbst hat mit sich genug zu tun.

Der Audio Verlag Leberkäsjunkie bei Amazon

  • Der Audio Verlag Leberkäsjunkie jetzt bei Amazon.de bestellen
10,98 €

„Leberkäsjunkie“: Das Hörbuch – Darum geht es

Es ist ja kein Geheimnis, dass der Eberhofer Franz eine gute Leberkässemmel nicht unbedingt verschmäht. Dass nun aber auch noch sein Körper gegen ihn rebelliert, ist einfach nicht fair. Seine Cholesterinwerte machen deutlich, dass es nun bei der Oma keinen Leberkäse, sondern nur noch Salat gibt. Als wäre das nicht schon erniedrigend genug, sind da ja auch noch die Probleme mit der Susi. Die Mutter seines Sohnes mag ja früher mal ganz nett gewesen sein. Jetzt nervt sie nur noch.

Aber wenigstens läuft es gut mit der Karriere vom Franz, oder? Das denkt er aber auch nur so lange, bis er plötzlich vor einer Leiche steht. Die Leiche liegt bei der Mooshammer Liesl im Fremdenzimmer. Der Anblick ist alles andere als nett, denn dank einer Brandpaste und ziemlich starken Verstümmelungen, ist von der Leiche nicht mehr viel zu erkennen. Nach den ersten Ermittlungen scheint festzustehen, dass es sich bei dem Täter um jemanden aus Niederkaltenkirchen handelt.

Der nunmehr siebte Fall vom Eberhofer Franz stellt ihn vor völlig neue Herausforderungen. Die Ereignisse überschlagen sich und Franz muss sein ganzes ermittlerisches Geschick einsetzen, um zu einer Lösung zu kommen. Dass dabei einiges schief gehen kann, das dürfte jeden Hörer mit einer ganz besonderen Vorfreude auf das Hörbuch erfüllen. Durch teilweise einige Längen geben wir der Story 3.5 von 5 Punkten.

Das Hörspiel – vom Genre bis zum Sprecher

Das Hörbuch „Leberkäsjunkie“ basiert auf dem gleichnamigen Buch von Rita Falk und ist, laut den Stimmen der Hörer „wieder einmal ein grandioser Fall mit viel Charme“. Eine Kombination der Genres „Krimi“ und „Humor“ gelingt der Autorin auch hier wieder besonders gut und bietet damit eine sehr gute Unterhaltung.

Der Sprecher Christian Tramitz ist einfach eine gelungene Auswahl für die Krimis, die in Oberbayern spielen und auch Bezug zu der Region nehmen. Die Kritik zu „Leberkäsjunkie“ zeigt schnell, dass die Hörer von der Umsetzung einfach nur begeistert sind. Den meisten Menschen dürfte der Name „Christian Tramitz“ auf jeden Fall ein Begriff sein. Seit „Tramitz and Friends“, spätestens aber seit den Filmen mit Michael „Bully“ Herbig gehört Tramitz mit zu den großen Größen in der Comedy. Dass er sich auch als Sprecher nicht zu verstecken braucht, zeigt die Kritik zu „Leberkäsjunkie“. Amüsant, unterhaltsam und einfach witzig – der optimal gewählte Sprecher erhält 5 von 5 Punkten.

Rita Falk: Leberkäsjunkie – Ins Hörbuch kostenlos reinhören – die Hörprobe

Ob der „Leberkäsjunkie“ auch etwas für Sie ist, lässt sich ganz einfach herausfinden, wenn Sie die Möglichkeiten nutzen und in Hörbücher kostenlos reinhören. Viele Anbieter, wie Thalia oder auch Amazon, geben ihren Kunden die Möglichkeit, vor dem Hörbuch Download als mp3 oder auch vor dem Kauf der CD erst einmal in die Hörbücher kostenlos reinzuhören. Mit dem Auszug aus dem Hörspiel können Sie für sich herausfinden, ob auch dieser Fall Ihr Interesse wecken kann. Nehmen Sie sich für die Hörprobe ruhig ein wenig Zeit und schauen Sie, wie das Buch von Rita Falk vertont wurde. Es kann durchaus auch eine gute Idee sein, sich vorher die Buchkritik durchzulesen. Hier gibt es viele positive Stimmen, die vor allem den Bezug zu Bayern hervorheben, der gut ankommt. Ob es Ihnen aber auch gefällt, kann die Hörprobe zeigen.

Tipp! Gefällt die Hörprobe Ihnen und Sie möchten das Hörbuch „Leberkäsjunkie“ nun doch ganz hören, dann empfehlen wir den Hörern gerne den Hörbuch Download. Der Vorteil am Hörbuch Download ist einfach Ihre Flexibilität. Sie können ganz einfach die Datei auf Ihr Endgerät spielen und auch unterwegs die Geschichte hören. Was Ihnen der Hörbuch Download bieten kann, ist mit einer CD nicht ganz so einfach möglich.

Rita Falk: „Leberkäsjunkie“-Kritik – was sagen die Stimmen zum Hörspiel?

Die Kritik zu „Leberkäsjunkie“ zeichnet sich vor allem durch die Begeisterung der Hörer aus. Die Stimmen machen deutlich, dass auch die nächste Fortsetzung von Rita Falk wieder gut gelungen ist. Das richtige Maß an Spannung, Spaß, Unterhaltung und Entwicklung der Figuren sorgt dafür, dass die Rezension zu „Leberkäsjunkie“ wirklich gut ausfällt. Der „Provinzkrimi“ kann begeistern und das ganz sicher nicht nur Menschen, die auch aus Bayern kommen oder dort leben. Allein die Figur „Eberhofer“ hat es den Hörern angetan. In der Kritik zu „Leberkäsjunkie“ wird mehr als einmal deutlich, dass dieser Fall tatsächlich besonders schwer zu sein scheint. Aber auch kritische Stimmen werden laut. So zeigen sich einige Hörer davon enttäuscht, dass der Spannungsbogen sich nicht wie erwartet aufbaut.

Das Hörbuch komplett hören – schreiben Sie Ihre eigene Rezension zu „Leberkäsjunkie“

Mit einer eigenen Rezension zu „Leberkäsjunkie“ können Sie dafür sorgen, dass die Leser und Hörer weitere Informationen erhalten. Wenn Sie das Hörbuch komplett gehört haben, dann haben Sie sich Ihre eigene Meinung gebildet. In welche Richtung geht sie? Finden Sie den Fall auch eher fad oder doch genauso spannend wie die Vorgänger? Fassen Sie Ihre Meinung in einer Bewertung zusammen.

Leberkäsjunkie: Der Film

Falls Sie sich im Online-Stream bereits auf die Suche nach einem Film zum Buch oder dem Hörbuch gemacht haben, dann können wir Ihnen mitteilen, dass es den bisher nicht gibt. Es ist auch nicht bekannt, ob eine Verfilmung durchgeführt werden soll. Es lohnt sich also nicht, im Online-Stream zu stöbern. Falls Ihnen das Hörbuch gefallen hat und Sie bisher noch nicht von Rita Falk und ihrer Serie gehört haben, dann können wir Ihnen nur empfehlen, sich auch die anderen Hörbücher der Serie zu gönnen. Da die Fälle an sich immer abgeschlossen sind, kann der Einstieg jederzeit stattfinden. Inzwischen gibt es sieben Bücher. Die Reihenfolge der Bücher ist wie folgt:

  • Winterkartoffelknödel
  • Dampfnudelblues
  • Schweinskopf al dente
  • Grießnockerlaffäre
  • Sauerkrautkoma
  • Zwetschgendatschikompott
  • Leberkäsjunkie

Der hier rezensierte Fall ist der derzeit aktuelle Fall. Die Autorin hat aber bereits angekündigt, dass noch weitere Fälle rund um Eberhofer folgen sollen. Für Fans der Provinzkrimis ist dies natürlich eine besonders gute Nachricht.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Der Audio Verlag Leberkäsjunkie gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?